Skip to main content
VORLESEN

Mainz City Management – Impulsgeber für die Landeshauptstadt Mainz in der boomenden Rhein-Main-Region.

Gegründet wurde der unabhängige Verein 1997, um die Mainzer Innenstadt für Bürgerinnnen und Bürger, Gäste und Touristen attraktiver zu machen.

Mainz City Management bringt Bürgerengagement, Politik, Wirtschaft und Einzelhandel an einen Tisch, setzt Impulse und bündelt Kräfte für ein lebendiges Stadtzentrum. Der von Mainz City Management bestellte Citymanager fördert den Dialog zwischen den Interessengruppen, ist Sprachrohr in der Meinungsbildung für die Standpunkte der MCM-Mitglieder und wirbt Verbündete für neue Initiativen in einer attraktiven Innenstadt - und das seit nunmehr 20 Jahren! Denn in diesem Jahr feiert der Verein sein rundes Jubiläum.

VORLESEN

Mainz-Wegweiser am Rhein

Mainz Wegweiser am Rhein

Für eine erste Orientierung am Rheinufer sorgt ab sofort eine Infostele mit Mainzer Stadtplan. Mainz City Management e. V. (MCM) hat den Wegweiser am Raimunditor gesponsert, um Touristen - egal ob sie Mainz per Schiff oder Auto erreichen - einen Überblick zu verschaffen. Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte freute sich im Namen der Landeshauptstadt Mainz über die Spende, die MCM-Vorsitzende Ingrid Kölzer-Spitzkopf und Citymanager Walter Strutz im September 2017 der Öffentlichkeit präsentierten.

Zum vollständigen Artikel

(Bild und Text: Sabrina Kirchner)

Tag der Deutschen Einheit 2017 in Mainz

Tag der Deutschen Einheit 2017: Mainz braucht Dich!

Der Tag der Deutschen Einheit rückt mit großen Schritten näher. Mit den traditionellen protokollarischen Veranstaltungen und einem großen, die Innenstadt umspannenden Bürgerfest, dreht sich am 2. und 3. Oktober in Mainz alles um die Deutsche Einheit.

Damit ein Großprojekt wie dieses reibungslos abläuft, sind viele helfende Hände vonnöten. Über beide Festtage hinweg werden über 600 Freiwillige benötigt. "MAINZ BRAUCHT DICH!" ist deshalb seit dem 6. Juni 2017 auf zahlreichen Plakaten in Mainz zu lesen. Das Land Rheinland-Pfalz als Veranstalter und die Stadt Mainz als Gastgeberstadt suchen mit dieser Kampagne Bürgerinnen und Bürger, die bei den Feierlichkeiten als freiwillige Helferinnen und Helfer mitwirken möchten. Interessierte können sich ab sofort online registrieren.

Die freiwilligen Helferinnen und Helfer werden am 2. und/oder 3. Oktober an festen Infopoints eingesetzt und auch mobil auf dem Festgelände unterwegs sein. Der Fokus wird dabei im Bereich der Wegweisung und Hilfestellung liegen. Die Freiwilligen werden als Ansprechpersonen erkennbar sein, Auskünfte zum Fest geben, für Fragen bereitstehen und Besucherinnen und Besucher mit Informationsmaterialien wie Wegeplänen oder Festprogrammen versorgen.

Anmeldung:

Über die Website www.tag-der-deutschen-einheit.de oder den auf den Plakaten abgebildeten QR-Codes gelangen interessierte Bürgerinnen und Bürger auf die offizielle Website der Staatskanzlei zum Tag der Deutschen Einheit. Neben vielfältigen Informationen zu den Feierlichkeiten im Allgemeinen ist dort ein Online-Formular abrufbar, über das die Registrierung als Volunteer erfolgt.

Hintergrund:

Rheinland-Pfalz hat in diesem Jahr den Vorsitz im Bundesrat inne und richtet damit verbunden den Tag der Deutschen Einheit in seiner Landeshauptstadt aus. Für das Jahr der rheinland-pfälzischen Bundesratspräsidentschaft und die Einheitsfeier hat die Landesregierung das Motto "Zusammen sind wir Deutschland" gewählt.

Ein Aufruf zum Mitfeiern und Mitmachen, dem auch Mainz City Management folgt: "Wir werden das ganze Jahr über in unseren Veranstaltungen für den Tag der Deutschen Einheit in Mainz werben", so Citymanager Walter Strutz. "Das Fest ist eine tolle Gelegenheit für die Innenstadt und unsere Mitglieder, sich zu präsentieren und die vielen erwarteten Gäste willkommen zu heißen: in einer pulsierenden Landeshauptstadt mit reichem kulturellen Erbe."

Aktuelle Informationen auf tag-der-deutschen-einheit.de

(Bild und Text: Staatskanzlei Rheinland-Pfalz/Landeshauptstadt Mainz mit Ergänzungen von MCM)

Zusammenarbeit von Mainz Citymanagement e.V. und mainzplus

Zusammenarbeit von Mainz Citymanagement e.V. und mainzplus

(28.09.2017) Die angekündigte Zusammenarbeit von Mainz City Management e.V. und mainzplus ist nun vertraglich verzogen: Zum 01. Oktober 2017 wechselt die operative Abwicklung des Citymanagements zur mainzplus CITYMARKETING GmbH.

Der Verein Mainz City Management e.V. bestimmt weiterhin die politische und strategische Ausrichtung des Citymanagements und vertritt die Interessen der Mitglieder. Die Stelle zur Nachfolge des amtierenden Citymanagers Walter Strutz ist ausgeschrieben. Bis zur Neubesetzung wird die operative Arbeit intern bei mainzplus CITYMARKETING geleitet.

Zur vollständigen Pressemeldung vom 28.09.2017

(Bild und Text: mainzplus CITYMARKETING GmbH)
VORLESEN

Unsere Partner

Logo der Allgemeinen Zeitung Mainz

Die VRM unterstützt Mainz City Management e.V.  im Jubiläumsjahr und ist Partner des Stadtmarketingtags in Mainz.

Aktuelle Nachrichten aus Mainz finden Sie auf www.allgemeine-zeitung.de

mainzplus CITYMARKETING vereint die Bereiche Mainz Congress, Mainz Tourismus und Mainz Kultur (mit dem Kulturprogramm Frankfurter Hof) innerhalb der Landeshauptstadt Mainz.

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm finden Sie auf:www.mainzplus.com

Die Wirtschaftsjunioren Mainz sind Partner von Mainz City Management e.V.

www.wj-mainz.de

Mainz City Management e.V. unterstützt das Projekt „Die guten Adressen von Mainz“.

www.gute-adressen-mainz.de