Skip to main content
VORLESEN

Mainz City Management – Impulsgeber für die Landeshauptstadt Mainz in der boomenden Rhein-Main-Region.

Gegründet wurde der unabhängige Verein 1997, um die Mainzer Innenstadt für Bürgerinnnen und Bürger, Gäste und Touristen attraktiver zu machen.

Mainz City Management bringt Bürgerengagement, Politik, Wirtschaft und Einzelhandel an einen Tisch, setzt Impulse und bündelt Kräfte für ein lebendiges Stadtzentrum. Der von Mainz City Management bestellte Citymanager fördert den Dialog zwischen den Interessengruppen, ist Sprachrohr in der Meinungsbildung für die Standpunkte der MCM-Mitglieder und wirbt verbündete für neue Initiativen in einer attraktiven Innenstadt.

VORLESEN

Barrierefreie Innenstadt

Barrierefreie Innenstadt

Und wieder ein kleiner Fortschritt, um in Mainz barrierefrei einzukaufen und genießen zu können: Mit einer mobilen Rampe kann jetzt auch das Piccola Salumeria Stella in der Augustinerstraße erreicht werden, wie es hier die Behindertenbeauftragte der Landeshauptstadt Mainz, Marita Boos-Waidosch, erstmals erlebt. Mainz City Management und seine Partner der AG Barrierefrei haben die Anschaffung der Rampe unterstützt. Weitere sollen folgen.

(Bild: Melanie Selzer, Text: MCM)

3000 Euro für soziale Zwecke

3000 Euro für soziale Zwecke

Erlös der 3. Christophorusfahrt geht an Pfarrer-Landvogt-Hilfe und Lebenshilfe

Mehr als 3.000 Euro erbrachte die 3. Christophorusfahrt von MCM am verkaufsoffenen Frühling-Sonntag (24. April 2016) in Mainz. Da die Fahrt von Bikes und Oldtimern aufgrund des Jubiläums 200 Jahre Rheinhessen auch nach Worms führte, wurde der Erlös für soziale Zwecke diesmal geteilt: an die Lebenshilfe in Worms und die Pfarrer-Landvogt-Hilfe (PLH) in Mainz. Die MCM-Vorsitzende Ingrid Kölzer-Spitzkopf überreichte den Scheck an die PLH-Repräsentanten Klaus Merten, Guido Meudt und Theo Gerster. Möbel-Martin Geschäftsführer Peter Metzger, der den Start zur Ausfahrt durch ein Frühstück versüßt hatte, freut sich über die Unterstützung für die Nichtsesshaften-Initiative.

Von links nach rechts: Klaus Merten (Vorstandsmitglied PLH), Citymanager Walter Strutz, MCM-Vorsitzende Ingrid Kölzer-Spitzkopf, Guido Meudt (1. Vorsitzender PLH), Theo Gerster (Vorstandmitglied PLH) und Möbel-Martin Geschäftsführer Peter Metzger.
(Bild: Alexander Weiß, Mainzer Wochenblatt, Text: MCM)

MCM steht zu Grundzügen des Zentrenkonzeptes

Mainz City Management steht zu Grundzügen des Zentrenkonzeptes

Presseinformation

Die Grundzüge des Zentrenkonzeptes helfen nach Auffassung des Vorstands von Mainz City Management e.V. (MCM) eine attraktive Innenstadt zu sichern. Daher habe sich der Vorstand schon vor der begrüßenswerten Plakataktion der Mainzer Einzelhändler in seiner Sitzung dafür ausgesprochen, die möglichen Auswirkungen von Veränderungen frühzeitig mit allen Beteiligen zu erörtern und dabei insbesondere die Immobilienbesitzer mit ein zu beziehen.

Am Beispiel von Sport- und Outdoorartikeln, so die MCM-Vorsitzende Ingrid Kölzer-Spitzkopf und die beiden Stellvertreter Günther Knödler und Marcus Bauer, habe der Vorstand ein sehr behutsames Umgehen mit dem Zentrenkonzept gefordert. Zahlreiche Geschäfte würden in ihrer Angebotspalette auch solche Artikel vorhalten, da sie wichtig für den Gesamtumsatz seien. Ein Herausbrechen aus dem gesamten Warenangebot könne somit existenzgefährdend werden. Beabsichtigte Änderungen am Zentrenkonzept sollten daher vor allem unter der "Schutzfunktion"  für die Innenstadt bewertet werden und den Verlust von Kaufkraft in benachbarte Regionen berücksichtigen.

(Bild: Sabrina Kirchner, Text: MCM)
VORLESEN

Unsere Partner

mainzplus CITYMARKETING vereint die Bereiche Mainz Congress, Mainz Tourismus und Mainz Kultur (mit dem Kulturprogramm Frankfurter Hof) innerhalb der Landeshauptstadt Mainz.

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm finden Sie auf:www.mainzplus.com

Die Wirtschaftsjunioren Mainz sind Partner von Mainz City Management e.V.

www.wj-mainz.de

Mainz City Management e.V. unterstützt das Projekt „Die guten Adressen von Mainz“.

www.gute-adressen-mainz.de

2016 ist ein besonderes Jahr für Rheinhessen, denn die Gründung Rheinhessens (1816) jährt sich zum 200. Male. Mainz City Management e. V. unterstützt das Jubiläumsjahr.

www.rheinhessen.de/200-jahre-rheinhessen